Im Pastoralen Raum Arnsberg werden für die Bestattungen der Toten sowohl kirchliche als auch kommunale (städtische) Friedhöfe unterhalten.

Kirchliche Friedhöfe
Friedhof Heilig Kreuz Arnsberg – Schreppenberg, Sonnenweg/Berbketal
Eigentümerin: Kath. Kirchengemeinde Heilig Kreuz, Arnsberg

Friedhof Breitenbruch, Zum Scharfenberg
Eigentümerin: Kath. Kirchengemeinde Heilig Kreuz, Arnsberg

Die Satzung und die Gebührenordnung für die Friedhöfe Heilig Kreuz und Breitenbruch finden Sie hier (Satzung , Gebührenordnung)

Friedhof Wennigloh, Müssenbergstr./Ortsausgang Ri Hachen
Eigentümerin: Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus Xaverius, Wennigloh

Kommunale (städtische) Friedhöfe
Waldfriedhof Arnsberg, Sunderner Straße
Friedhof Oeventrop, Steiler Weg
Friedhof Oeventrop, An der Bundesstraße 7
Friedhof Niedereimer, Zum Deinscheid
Friedhof Rumbeck, Am Knippenberg
Friedhof Uentrop, Dorfstraße
Eichholzfriedhof Arnsberg, Eichholzstraße – Beisetzungen nur in besonderen Fällen –
Eigentümerin: Stadt Arnsberg

Wollen Sie eine Bestattungen auf einem dieser Friedhöfe durchführen, wenden Sie sich bitte an einen ortsansässigen Bestatter.
Zum Friedhof Heilig Kreuz


Der Friedhof wurde im Jahre 1956 im Berbketal errichtet und eingeweiht. Da auf dem Friedhof eine Kapelle fehlte wurde 1978 mit dem Neubau begonnen. Die Einweihung konnte dann am 01.11.1979 vollzogen werden. Im Jahre 2002 wurde die Kapelle erweitert und renoviert.
Im Zuge der Neugestaltung der Priestergruft im Frühsommer 2004 wurde das Buschwerk zum Friedhofskreuz hin entfernt und erstmals in der Stadt Arnsberg an dieser freien Stelle ein besonderes Grabfeld für totgeborene Kinder geschaffen. Die Erfahrung hat gezeigt, wie wichtig es für Eltern und Familie ist einen Ort der Trauer und des Gedenkens zu haben, um mit dem Verlust leben zu lernen. Gleichzeitig wollen wir hierdurch ein Zeichen unseres christlichen Menschenbildes und unserer christlichen Hoffnung geben. Die bisherige anonyme Beisetzung zu einer normalen Bestattung kann somit entfallen.

Zum Friedhof Breitenbruch

Der Breitenbrucher Friedhof, ein kleiner Friedhof ca. 200 m hinter der Kapelle gelegen, war bis zum Verkauf an die Kirchengemeinde Heilig Kreuz Anfang 2003 im Eigentum der Stadt Arnsberg.
Die Betreuung und Pflege wird ehrenamtlich von Gemeindemitgliedern unserer Kapellengemeinde in Breitenbruch übernommen.
Die Friedhofssatzung / Gebührensatzung / Gebührentarif finden Sie zuvor unter “Zum Friedhof Heilig Kreuz”.

Zum Friedhof Wennigloh

Der kircheneigene Friedhof Wennigloh liegt am Ortsausgang in Richtung Hachen.